Was ist FAU-MAT?

FAU-MAT ist der Materialienvertrieb der »Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter Union« (FAU). FAU-MAT beliefert die lokalen Basis-Gewerkschaften (Syndikate) der FAU und deren Mitglieder mit Broschüren, Faltblättern und anderen Materialien für die tägliche anarcho-syndikalistische Praxis in Betrieb und Stadtteil.

Wenn du dich für Materialien zum Thema Anarcho-Syndikalismus interessierst, aber (noch) nicht Mitglied einer der Gewerkschaften der FAU bist, lohnt sich vielleicht ein Blick auf die Programme der Verlage Syndikat-A oder edition AV. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Buchvertrieben, die Materialien zum Thema bereithalten, so z.B. der Anarchia-Versand (Wien), das A-Sortiment (Hamburg), Schwarze Socke Mailorder (Dortmund) oder der Syndikat-A Medienvertrieb (Moers).

Time to organize!

icons

Sich gegen Chefs, Bü­ro­kra­ten und Po­li­ti­ker zur Wehr zu setzen, ist schon in ru­hi­gen Zei­ten nicht im­mer ein Zucker­schlecken. Und wir le­ben in Zei­ten, die al­les an­de­re als ruhig sind. Im Wind­schat­ten der Krise ver­su­chen uns Ka­pi­tal und Staat de­ren Kos­ten auf­zu­hal­sen. Da gilt mehr denn je: „Al­lein ma­chen sie dich ein“. Wer sich weh­ren will, muss sich or­ga­ni­sie­ren. Hier er­fährst du, wel­che Mög­lich­kei­ten da­zu dir die FAU bie­tet.

Mehr Infos

Direkte Aktion lesen!

icons

Die »Direkte Aktion« ist die Zei­tung der FAU. Die Pa­pier­aus­ga­be er­scheint al­le zwei Mo­na­te. Die an­archo-syn­di­ka­lis­ti­sche Zei­tung be­rich­tet in je­der Aus­ga­be über un­se­re welt­wei­ten Kämpfe ge­gen die Ver­su­che der Chefs, uns stän­dig mehr Ar­beit zu im­mer schlech­te­ren Ar­beits- und Le­bens­be­dingun­gen ab­zu­pres­sen. Und natürlich machen wir uns auch Gedanken darüber, wie eine bessere Welt ohne Chefs und Bürokraten aussehen könnte.

Mehr Infos

SyndiKal

icons

Für vie­le ist er in­zwi­schen zu ei­nem un­ver­zicht­baren Be­glei­ter durch das Jahr ge­wor­den: «SyndiKal» der klei­ne kol­lek­ti­ve Or­ga­ni­sa­tor und Ta­schen­ka­len­der ge­gen die Zu­mu­tungen des Ka­pi­tals und der Lohn­arbeit. Auch für das Jahr 2013 hat die Ka­len­der­re­dak­tion wie­der eine Viel­zahl von The­men, Hin­wei­sen und nütz­li­chen Adres­sen für den täg­li­chen Wider­stand am Ar­beits­platz, auf dem Amt, in Schule, Uni und Stadt­vier­tel zu­sammen­ge­stellt.

Mehr Infos